Wie man einer Person schreibt, die dich auf WhatsApp blockiert hat

Hat dich jemand auf WhatsApp blockiert? Dann kannst du dieser Person nicht mehr schreiben oder sie anrufen. Aber es gibt einen Weg, diese Blockierung zu umgehen.

Wie man einer Person schreibt, die dich auf WhatsApp blockiert hat

Wie umgeht man eine WhatsApp-Blockierung?

Für gewöhnlich ist die einzige Möglichkeit, darauf zu warten, dass die Person einen entblockt. Glücklicherweise gibt es aber eine Möglichkeit, einer Person, die dich auf WhatsApp blockiert hat, zu schreiben. Mit einer einfachen Methode wird eine Nachricht mittels SMS dennoch übermittelt. Der Trick ist, einen anderen Absender zu wählen und nicht deine eigene Nummer. Gib deine anonyme SMS auf dieser Webseite ein und verschicke ganz bequem SMS mit einem anderen Absender.

SMS werden wie gewöhnlich verschickt, da du die Nachricht nicht mit deiner eigenen Nummer schickst. Du könntest beispielsweise „Anonym“ oder „Unbekannt“ als Absender schreiben. Es ist egal, ob du auf WhatsApp oder irgendwo blockiert wurdest. Eine SMS mit anonymem Absender wird immer zugestellt.

Senden

Wie auch in Whatsapp erhältst du eine Benachrichtigung, sobald deine SMS angekommen ist, die auch die exakte Zeit der Zustellung beinhaltet. Über diese Webseite kannst du unendlich viele SMS schicken und dir die Zeit der Zustellung aussuchen. Es gibt keine Restriktionen! Nichtsdestotrotz bitten wir dich darum, immer freundlich gegenüber dem Empfänger zu sein.

Woran erkennt man, dass man auf Whatsapp blockiert wurde?

Jemanden, der dich auf WhatsApp blockiert hat, kannst du dort nicht mehr kontaktieren. Wenn du blockiert wurdest, werden alle neuen Nachrichten, Anrufe und Statusfotos vor dir verborgen. Um herauszufinden, ob dich jemand auf WhatsApp blockiert hat, folge diesen Instruktionen:

  1. Öffne WhatsApp und tippe auf den Freund, der dich blockiert hat.
  2. Kannst du den Online-Status sehen? Oder das Profilbild? Wenn ja, dann ist alles in Ordnung. Wenn du ein graues Bild siehst, dann wurdest du ganz bestimmt von dieser Person blockiert.
  3. Eine weitere Möglichkeit herauszufinden, ob du blockiert wurdest, ist, dieser Person eine Nachricht zu schicken. Du wirst nur ein Häkchen neben der neu geschriebenen Nachricht sehen, wenn dich jemand blockiert hat. Wenn du zwei siehst, oder sogar zwei blaue, dann wurdest du nicht blockiert.

Wie blockiert man jemanden auf WhatsApp?

Jemanden auf WhatsApp zu blockieren, ist ein sehr einfacher Prozess. Öffne WhatsApp auf deinem Smartphone und tippe auf die Konversation mit der Person, die du blockieren möchtest. Tippe danach auf den Namen des Freundes oben. Ein Einstellungsmenü wird aufpoppen. Hier kannst du auswählen, den Freund für eine bestimmte Zeit stummzuschalten oder ihn permanent zu blockieren.

Was passiert, wenn du jemanden auf WhatsApp blockierst?

Wenn du jemanden davon abhalten möchtest, dich auf WhatsApp zu kontaktieren, und ihn blockierst, kann diese Person dich nicht länger kontaktieren. Alle Nachrichten, Anrufe und geteilten Statusfotos werden blockiert. Es wäre auch empfehlenswert, die Person auf anderen Social-Media-Plattformen zu blockieren, wie Facebook Messenger, Snapchat und Instagram. Blockiere jemanden allerdings nur, wenn es absolut notwendig ist. Wenn die Person ein guter Freund von dir ist, könnte das sonst einige unangenehme Gespräche mit sich bringen.

Noch immer blockiert? Versuche eine anonyme SMS!

Anonyme SMS sind die Lösung, wenn du mit jemanden dringend sprechen möchtest. Niemand kann deine Nachricht zurückverfolgen, außer du entscheidest dich dafür, deine Identität zu enthüllen. Wir behandeln deine Daten vertraulich. Wir werden keine Informationen mit anderen teilen. Nach kurzer Zeit löscht unser System alle Nachrichten und zugehörigen Daten automatisch. Deine Privatsphäre ist daher garantiert.

Garantierte Zustellung

Jede SMS, die du sendest, kostet einmalig CHF 2.95. Mit wenigen Klicks kannst du ganz sicher mit Apple Pay, Google Pay, PayPal oder Kreditkarte bezahlen. Der Service ist zwar nicht gratis, dafür ist aber die Zustellung deiner Nachricht garantiert. Nach jeder gesendeten Nachricht erhältst du eine Bestätigung der Zustellung mit der genauen Zeit.

Jetzt weißt du, wie es funktioniert. Probiere es aus oder lies unsere anderen Artikel, um herauszufinden, wie anonyme SMS genau funktionieren.

Eine SMS schicken
Mehr über anonyme SMS lesen